Global Law Society

Die fachübergreifenden Ziele des World Council for Law Firms and Justice werden von der Global Law Society (GLS) vertreten. Als den fachlich und regional spezialisierten Organen des WCLF übergeordnetes Gremium nutzt die GLS die dort vorhandenen Strukturen, um sich primär folgenden Aufgaben zu widmen:

• Harmonisierung der internationalen Rechtssysteme
• Weltweite Vereinheitlichung der Juristenausbildung
• Nachwuchsförderung durch eine allen Nationalitäten zugängliche Summer Law School
• Aufbau eines rechtswissenschaftlichen Davos

Die enge Verzahnung zwischen den beiden Organisationen sorgt dafür, dass die Global Law Society als „Think Tank“ des WCLF stets aus erster Hand über wichtige internationale Entwicklungen und aktuelle Anliegen informiert ist. Umgekehrt liefert die GLS richtungsweisende Impulse für die fachliche Arbeit des WCLF.

Directors

Prof. Karl Ajami PhD, JD, LLM, MCIArb, PGDLP, BPC, BA, Brisbane
Prof. Stephen Blythe PhD, PhD, JD, LLM, LLM, MBA, BSc, Abu Dhabi
Prof. Dr. David C. Donald PhD, JD, LLM, Hong Kong
Prof. Christine H. Farley JSD, JD, LLM, BA, Washington
Prof. James Feinerman PhD, JD, BA, Georgetown
Prof. Andrew Guzman PhD, JD, BSc, Berkeley
Prof. Eric Heinze PhD, JD, Maîtrise, London
Prof. Herbert Hovenkamp PhD, JD, MA, BA, Iowa
Prof. Dr. Dr. Philip Langbroek, Utrecht
Prof. Stewart Malawer PhD, JD, MA, Virginia
Prof. Dr. Dr. V. Mazzuoli LLM, BA, Cuiabà
Prof. Luis Maria Palma PhD, PhD, JD, Buenos Aires
Prof. Alonso Villarán Contavalli PhD, JD, MA, BA, Lima